In Erinnerung an

Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel.
Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.
(Robert Louis Stevenson)

Unsere liebe Zara hat sich auf Ihre letzte große Reise begeben.
Daß Sie, als es soweit war nicht alleine sein mußte, hat uns allen sehr geholfen.
Wir durften fast 6. Jahre mit Ihr verbringen in denen Sie uns Ihre Liebe und Treue entgegenbrachte, sowie Ihre Dankbarkeit für jede noch so kleine Geste.
Dabei sind wir es doch die dankbar sein müssen einen Teil unseres Lebens mit so einen wunderbaren Hund verbracht haben zu dürfen.

Wir sind unendlich traurig


chao ti amo anima fedele

 

blind, über 10 jahre tierheim und dazu im
letzten zwinger. keiner wollte sie haben. selbst ihr bester freund lucca wurde
ihr genommen weil er ein zuhause fand. unheimliche schmerzen muss sie jahrelang
erlitten haben, da ihre zähne kaputt waren. zudem muss der mensch ihr viel
angst gemacht haben, wobei es für uns besser ist, all das nicht genau zu
wissen.
wir können nur hoffen, dass wir das beste getan haben, was
wir konnten.

Lulu

Lulu ist heute über den Regenbogen gegangen.
Dieses kleine, liebe, anspruchlose Wesen hat ihr Herrchen und Frauchen ohne Vorwarnung verlassen.
Sie hinterläßt eine große Lücke, denn sie wurde sehr geliebt - von allen.
Vor 5 Jahren kam sie mit Sandro nach Landsberg und wurde von Marions Eltern sofort adoptiert - sie war einfach nur lieb.
Es bricht einem fast das Herz - man kann sich nur damit trösten, daß sie noch fünf schöne Jahre hatte.
Leb wohl kleine Lulu - bestimmt triffst du dort oben deine ehemaligen Kumpels wieder.

In Erinnerung an BELLA


Nach nur 10 Monaten musste ich mich heute von Bella verabschieden.
Ihr Allgemeinzustand hat sich in den letzten 6 Wochen dramatisch verschlechtert.

Die Muskelatrophie an beiden Hinterbeinen war zuletzt so schlimm, dass sie alle 3 Stunden in den Garten getragen werden musste, um ihr Geschäft verrichten zu können. Bedingt durch starke neurologische Störungen hat sie nicht mehr gespürt, was wann kam. Unsere Waschmaschine war fast rund um die Uhr im Einsatz. Leber und Nieren haben zuletzt versagt.

Sie ist in meinen Armen eingeschlafen.

So schlimm das Ende auch war, ich werde wieder – wenn auch nicht sofort – einem „Senior“ ein Zuhause geben.

Mach´s gut Bella!

 

Emily

Ein kleiner Stern hat aufgehört zu leuchten. Nach zwei Jahren nur musste ich mich von meiner Emiliy trennen. Leider war ihre Arthrose so schlimm geworden, dass sie nicht mehr aufstehen und laufen konnte. Doch für diese Zeit bin ich ihr sehr dankbar. Diese liebenswerte, lustige und oft sture Dame hat mein Leben so sehr bereichert. Wo immer du jetzt auch bist meine kleine Prinzipessa ich hoffe dir geht es richtig gut. Du wirst immer bei uns sein. 
Ralf und Anschi mit Rocky und ihre besten Freunde Beate,Walter, Tobi und Mozart

Paula

 

 

 

 

paula ist über die Regenbogenbrücke gegangen!!! es ging leider nicht mehr, sie konnte fast nicht mehr aufstehen und nur noch hecheln...

wir haben sie gehen lassen und sind untröstlich....ein stück von uns ist mitgegangen.....wir sind so traurig....aber auch dankbar, dass wir sie hatten.